Karen Jerusalem

Karen Jerusalem Foto

Seit 1993 bin ich mit Herz und Seele Trainerin in der Erwachsenenbildung. Als Diplompädagogin war ich viele Jahren im Weiterbildungsbereich eines großen Versicherungsunternehmens tätig. Ich besitze fundierte Kenntnisse im Bereich Kommunikations- und Teamtraining, sowie viel Erfahrung in Moderation und der Arbeit mit Gruppen.

Im Herbst 2014 habe ich meinen Master in  „Educational Media“ gemacht und widme mich mit Begeisterung dem didaktischem Design multimedialer Lernumgebungen. Lernen ist das große faszinierende Thema für mich! Die Einbindung neuer Medien in den Lern- und Lehrprozess bietet viele neue interessante Wege.

Durch berufliche Kontakte habe ich einige Erfahrung im medizinischen Bereich sammeln können. Das Krankenhaus ist als Hoch-Risiko-Unternehmen ein Arbeitsort, an dem enorm viel Wissen und infolgedessen auch fortlaufend viel formelles und informelles Lernen gefordert wird. Hier habe ich die Lernplattform Moodle für eine zentrale Notaufnahme eingeführt, ein sehr interessantes Projekt.

Meine Masterarbeit habe ich zum Thema „Massive Open Online Courses in der beruflichen Weiterbildung“ geschrieben. Hier habe ich meine Untersuchung am Beispiel einer Fortbildungsreihe der Gynäkologie „Gyn-to-go“ durchgeführt und sehr spannende Ergebnisse erzielt.

Die Nutzung von Full-scale-Simulatoren im Training von Ärzte- und Pflegekräfteteams ist ein weiteres Feld der Medien-Nutzung, in dem ich tätig bin. In der medizinischen Simulation wird, wie im Flugsimulator, der Ernstfall bis hin zur Reanimation, an einer vollelektronischen Patientenpuppe geübt. In Simulationstrainings liegt der Schwerpunkt dabei nicht nur auf den medizinischen Skills, sondern besonders auf den Fähigkeiten des Teams, die für die Patientensicherheit eine herausragende Rolle spielen: Kommunikation, Entscheidungsfindung, Rollenverteilung und Führung. In Kooperation mit Ärzten und Pflegepädagogen habe ich hierzu ein „Clinical-Team-Ressource-Management Simulationstraining“ für eine Düsseldorfer Klinik konzipiert und durchgeführt.

Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Familie in Köln. In meiner Freizeit lerne und lehre ich Yoga und fahre gerne mit dem Fahrrad durch die Stadt.

Kommentare (2)

  1. Guten Abend Frau Jerusalem,
    schon lange suche ich Sie im www.
    Aber Sie haben sich gut versteckt.
    Habe ich eine Chance??
    Mit den freundschaftlichen Grüßen

    M. M. P:

    • Danke für den Hinweis ;-)
      Ich arbeite daran, meine Suchmaschinenoptimierung zu optimieren, damit ich nicht erst auf Seite 27 der Suchergebnisse erscheine…
      Mit ebenfalls freundschaftlichen Grüßen
      K.J.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert